Kreis- und Regionalwahlkandidaten für Esslingen

07. März 2019  Allgemein, Wahlen

P. Rauscher, R. Riedel und W. Schreiner Foto: DIE LINKE

DIE LINKE hat ihre Kandidaten für die Kreistagswahl und für die Regionalversammlung gewählt. Die Kandidaten sind sich einig: „Linke Kommunalpolitik steht für die Durchsetzung sozialer Rechte und eine gerechte Verteilung gesellschaftlichen Reichtums. Wir treten ein für den Erhalt einer lebenswerten Umwelt und wollen eine Ausweitung der demokratischen Mitwirkungsmöglichkeiten vor Ort – für alle Einwohner. Die Kommunen müssen über die öffentliche Daseinsvorsorge selbst bestimmen. Sie dürfen ihre Entscheidungskompetenz nicht an privatwirtschaftlich organisierte Interessensgruppen abgeben.“ Ebenso ist klar, dass „Politik nicht nur im Kreistag und in der Regionalversammlung gemacht wird – sondern jetzt und hier und an jedem Tag – von uns allen. Die LINKE lädt alle ein, das kommunale Umfeld aktiv mitzugestalten und sich einzubringen”.

Einige Stichworte aus dem Kommunalwahlprogramm: – Die Linke steht für soziale Gerechtigkeit: Armut bekämpfen. – Öffentlicher Personennahverkehr – Die aktuelle Tarifzonenreform ist ein erster Schritt hin zu einem attraktiveren, ökologischen Verkehr. Dies ist auch ein Erfolg der LINKEN! Wir setzen uns für das längst überfällige Sozialticket ein. Radverkehr – Die LINKE setzt sich für die Förderung des Radverkehrs ein. Radverkehr ist die umweltfreundlichste und gesundheitsförderlichste Form der Mobilität. – Inklusion  ermöglicht ein solidarisches gemeinsames Lernen und  Leben. – Wohnen ist ein Grundrecht! Solidarisch mit den Mietern setzen wir uns für kommunalen und genossenschaftlichen Wohnungsbau ein.

Esslinger Kandidaten für den Kreistag: Wolfgang Schreiner, Inge Wahl, Reinhold Riedel, Patrick Frey, Martin Auerbach, Marion Diehl, Bert Heim, Olaf Brostowski, Armin Cerimovic, Theofilos Sidiropoulos, Wolfgang Wierer, Prof. Dr. Frigga Haug, Prof. Dr. Wolfgang Fritz Haug, Otto Kränzler, Dominik Schuster, Christine Schäufler

Esslinger Kandidaten für die Regionalversammlung: Reinhold Riedel, Dr. Carsten Krinn, Wolfgang Schreiner, Martin Auerbach, Tobias Hardt, Hans-Jürgen Löb.