Erste Aktivitäten in unserem neuen Kreisbüro

11. Oktober 2020  Allgemein

In den vergangen Monaten hat sich unser Kreisbüro von einer Baustelle zu einem modernen Treffpunkt gemausert. Die Klausur des Kreisvorstandes konnte in den letzten Tagen hier bereits stattfinden. Wir sammelten beispielsweise erste Ideen für unseren Neujahrsempfang 2021.

Ab nun finden hier auch unsere regelmäßigen Besprechungen statt.

Muslimfeindlichkeit – Einfallstor für Rechtspopulisten und Rechtsextreme

08. Oktober 2020  Allgemein

Alexander Häusler* referiert/diskutiert über

Muslimfeindlichkeit
als Einfallstor für
Rechtspopulisten und
Rechtsextreme

*Alexander Häusler ist Mitarbeiter des Forschungsschwerpunktes Rechtsextremismus/
Neonazismus der FH Düsseldorf. Er forscht und publiziert schwerpunktmäßig zu Rechtsextremismus und
Rechtspopulismus und wird zu diesen Themen regelmäßig von
verschiedenen Medien (z.B. ARD, ZDF) als Experte herangezogen.

am Montag, den 2. November 2020 ab 19.30 Uhr in der Sultan Ahmet Moschee Kirchheim, Lohmühlgasse 16, 73230 Kirchheim unter Teck

eine Veranstaltung DER LINKEN. Ortsverband Kirchheim, attac Kirchheim und der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, GEW-Kreis Esslingen-Nürtingen

DIE LINKE. im Parlament

07. Oktober 2020  Allgemein

DIE LINKE. im Parlament so lautet die Veranstaltung, zu der die Gemeinderäte DER LINKEN in Kirchheim am Donnerstag, den 15. Oktober um 19 Uhr einladen.

LINKE Mandatsträger*innen aus dem Bundestag, der Regionalversammlung, dem Kreistag und aus Gemeinderäten informieren über ihre Arbeit und beantworten Ihre Fragen.
Wir wollen die parlamentarische Arbeit transparent machen und den Bürger*innen das Wort geben“, lautet dabei das Motto.

Neben den amtierenden Mandatsträger*innen wird Hüseyin Şahin als designierter Landtagskandidat im Wahlkreis Kirchheim seine Schwerpunkte im landespolitischen Programm vorstellen.

Da die Teilnehmerzahl auf 50 Personen begrenzt ist, bitten wir möglichst um Anmeldung per E-Mail h.brinker @ kirchheim-teck.de oder mobil 0171 4239869.

Veranstaltungsort:
Großer Sitzungssaal im Rathaus Kirchheim unter Teck, Marktstr. 14

Unsere Kandidaten zur Landtagswahl

16. September 2020  Allgemein
Martin Auerbach (Wahlkreis Esslingen), Hüseyin Şahin (Kirchheim), Anil Besli (Nürtingen)

In den vergangenen Wochen nominierten wir unter pandemiebedingt erschwerten Bedingungen in den drei Wahlkreisen des Landkreises Esslingen unsere Kandidaten zur Landtagswahl im kommenden Jahr.

Wir freuen uns auf einen erfolgreichen Wahlkampf mit und für

Martin Auerbach im Wahlkreis Esslingen,
Hüseyin Şahin im Wahlkreis Kirchheim,
Anil Besli im Wahlkreis Nürtingen.

Mit einer Unterstützungsunterschrift können Sie in Ihrem Wahlkreis dazu beitragen, dass DIE LINKE zur Landtagswahl zugelassen wird.

LINKS BEWEGT – digitales Magazin

15. Juli 2020  Allgemein

nicht nur für Mitglieder

Liebe Genossinen und Genossen,

von Bertolt Brecht stammt der Satz, dass sich nur soviel Wahrheit durchsetzt, wie wir durchsetzen. Das stimmt. Zudem: Es bewegt sich nur etwas, wenn wir uns bewegen. Und nur dann setzen wir es durch. Als DIE LINKE bewegen wir Dinge und setzen sie durch, wie den Mietendeckel in Berlin. Wir sind Teil sozialer Bewegungen. Gemeinsam kämpfen wir für soziale Gerechtigkeit, mutigen ökologischen Wandel, Antifaschismus und antirassistischen Alltag. Für Frieden, ohne Wenn und Aber.

Und wir bewegen Gedanken mit interessanten Perspektiven, Analysen und Vorschlägen. “Links bewegt” soll neue Perspektiven aufzeigen, interessante Analysen liefern und Vorschläge unterbreiten.

Ganzen Beitrag lesen »

Das neue Polizeigesetz schützt Kinder und Frauen nicht vor häuslicher Gewalt

14. Juli 2020  Allgemein

Offener Brief an Innenminister Thomas Strobl

Fast 40 aktive Frauen der Partei DIE LINKE in Baden-Württemberg haben am 13. Juli 2020 einen offenen Brief an Innenminister Thomas Strobl (CDU) versendet. Unter den Unterzeichnerinnen sind Gökay Akbulut (MdB), Heike Hänsel (MdB) und Jessica Tatti (MdB), Sahra Mirow, Landessprecherin und Claudia Haydt, Landesgeschäftsführerin DIE LINKE. Baden-Württemberg. Sie wenden sich mit dem Brief gegen die Instrumentalisierung von gewaltbetroffenen Frauen und Kindern durch das Innenministerium für die Begründung des neuen Polizeigesetzes. Am Mittwoch, den 15. Juli, ist die erste Lesung des neuen Polizeigesetzes im Stuttgarter Landtag.

Ganzen Beitrag lesen »

links.solidarisch.feministisch

14. Juli 2020  Allgemein

Broschüre zur ersten Frauen*konferenz DIE LINKE. Baden-Württemberg im Februar 2020

Vom 15.-16. Februar fand unsere erste Landesfrauen*konferenz statt. Trotz Verkehrschaos nahmen viele Frauen* aus Baden-Württemberg teil, kamen unsere Referentinnen aus dem ganzen Bundesgebiet.
Unter dem Motto “links.solidarisch.feministisch.” diskutierten wir in zwölf Workshops über linken Feminismus, landespolitische Ziele und Projekte, über den equal pay day und Gesundheitspolitik, sichere Geburtshilfe, die Samstagsmütter und vieles mehr. Am Abend fand ein spannendes Podiumsgespräch über den Frauen*streik statt mit Teilnehmerinnen aus Berlin, Basel und Stuttgart.
In der Dokumentationsbroschüre findet ihr spannende Einblicke in die Konferenz.
Ab nun soll jedes Jahr eine Frauen*konferenz stattfinden und wir hoffen, mit dieser Broschüre für kommendes Jahr euer Interesse zu wecken! 

Link auf die Webseite des Landesverbandes – öffnet die Broschüre in einem neuen Tab

LINKE protestieren gegen Versteigerung von Nazi-Devotionalien in Kirchheim

13. Juli 2020  Allgemein

Ein breites Kirchheimer Aktionsbündnis, darunter DIE LINKE. im Gemeinderat Kirchheim, rief im Vorfeld einer Versteigerung von Nazi-Devotionalien am 11. Juli im Auktionshaus Andreas Thies zu einem stillen Protestmarsch durch die Fußgängerzone zum Rathaus bis vor das Auktionshaus auf.

Stadtrat Heinrich Brinker ist empört über derlei Geschäfte:

Wir finden diese Auktion angesichts des grassierenden Rechtsterrorismus und Rassismus eine Provokation, da sie die Rechtsradikalen stärkt.

Wir wehren uns gegen diesen Handel und verurteilen den Verkauf von Gegenständen, die Rassismus, Krieg und Gewalt verherrlichen.

Ganzen Beitrag lesen »

Linke Positionen zur Überwindung der Corona-Krise

13. Juli 2020  Allgemein

Zeitung der Partei DIE LINKE u.a. mit folgenden Themen:

  • Über die Held*innen des Alltags: Systemrelevant und abgebrannt?
  • Wie wurde das Gesundheitssystem auf Profit getrimmt?
  • In die Verkehrswende investieren
  • Dreist: So kassieren die Konzerne ab
  • So wenden wir die Krise ab!

Nein zur Verschärfung des Polizeigesetzes!

13. Juli 2020  Allgemein

Die grün-schwarze Landesregierung höhlt Grundrechte weiter aus

Die erste Lesung des Gesetzesentwurfs ist am 15. Juli. Wir lehnen den Entwurf ab.

DIE LINKE fordert: Grundrechte wahren & polizeiliche Aufgaben begrenzen

  • Die schrittweise Militarisierung der Polizei muss zurückgenommen werden.
  • Aufklärung rechter Netzwerke und Strukturen in der Polizei.
  • Rassismus in der Polizei aufarbeiten.
  • Endlich individuelle Kennzeichnungspflicht für Polizist*innen einführen.
  • Unabhängige Ermittlungsstellen zur Aufklärung von Polizeigewalt

RSS News aus dem Landesverband

  • Landestariftreue- und Mindestlohngesetz: Ein Mindestlohn von 9,35 Euro führ direkt in die Altersarmut 22. Oktober 2020
    Elwis Capece, Landesvorstand der LINKEN. Baden-Württemberg, zu der Ankündigung des Wirtschaftsministeriums, dass es keine Änderung des Landestariftreue- und Mindestlohngesetzes geben wird: "Baden-Württemberg lehnt sich mit dem Landestariftreue- und Mindestlohngesetz an den bundesweit geltenden Mindestlohn von gerade mal 9,35 Euro. Mit 9,35 Euro die Stunde kann man sich in Baden-Württemberg selbst mit einer Vollzeitstelle kaum die […]
  • Herzlichen Glückwünsch, Luigi! 19. Oktober 2020
    45,1% der Konstanzer*innen stimmen für linke Politik. Sahra Mirow, Landessprecherin der LINKEN. Baden-Württemberg, zu den OB-Wahlen in Konstanz: “Luigi Pantisano hat mit 45,1% ein sensationelles Wahlergebnis in Konstanz erzielt. Er hat den Einzug als Oberbürgermeister ins Konstanzer Rathaus nur knapp verpasst. Kein OB-Kandidat mit linkem Parteibuch hat in einer westdeutschen Stadt jemals ein so gutes […]
  • Gewinne bei Daimler auf Kosten der Solidargemeinschaft 16. Oktober 2020
    Am Donnerstagabend hat Daimler seinen kommenden Quartalsbericht kommentiert. Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE, dazu: Daimler lobt sich für sein tolles drittes Quartal und spricht von Markterholung und Kosten-Disziplin. Der Konzert vergisst zu erwähnen, dass diese Disziplin ein Abwälzen der Kosten auf die Solidargemeinschaft ist. Daimler hat tausende Beschäftigte in Kurzarbeit geschickt und so […]
  • Pflege endlich epidemiefest machen 15. Oktober 2020
    Angesichts der Rekord-Infektionszahlen vom heutigen Tag erklärt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE: Wir sind mitten in der zweiten Corona-Welle und noch immer hat sich bei der Pflege nichts Substantielles getan. Was die Pflegekräfte bekommen haben, ist Klatschen von Balkonen, eine kleine Einmalzahlung für einige wenige und die peinliche Miniserie ‚Ehrenpflegas‘. Da muss man […]
  • Die Landtagsparteien nutzen Corona aus, um politische Konkurrenz zu benachteiligen 15. Oktober 2020
    Heftige Kritik an Landtagsdebatte: Die Landtagsparteien nutzen Corona-Pandemie aus, um politische Konkurrenz zu benachteiligen Verfassungsgerichtshof entscheidet über Klage gegen Landtag am 9. November Der Verfassungsgerichtshof von Baden-Württemberg wird am 9. November über eine gegen den Landtag gerichtete Klage der Linken, der Freien Wähler, der ÖDP, der PARTEI und der Piratenpartei entscheiden. Sie werfen den Landtagsfraktionen […]