Vorstand

Der Vorstand des Kreisverbandes Esslingen:


Michael Hsu + Melanie Winkler
von links nach rechts: Anil Besli + Claudia Moosmann + Hans-Jürgen Löb +
Wolfgang Prelle + Brigitta Meyer + Dominik Schuster

Michael Hsu
Sprecher
Telefon: 0176 40518877
E-Mail: michael.hsu93 (@) gmail.com


Claudia Moosmann
Stellvertretende Sprecherin, Kommunalpolitik

Telefon:  0711 7543586
E-Mail: claudiamoosmann (@) gmx.de


Melanie Winkler
Schatzmeisterin

Telefon: 0152 27311827
E-Mail: mela-winkler (@) gmx.de


Hans-Jürgen Löb
Organisatorisches, Mitgliederbetreuung
Telefon: 0711 1203588
E-Mail: loeb-es (@) web.de


Anil Besli
Bildungsarbeit, Mitgliederentwicklung
Telefon: 0176 61060721
E-Mail: anilbesli (@) web.de


Wolfgang Prelle
Telefon: 0179 7883260
E-Mail: wolfgang.prelle (@) die-linke-esslingen.de


Brigitta Meyer
Presse, Webseite

Telefon:  0172 3836084
E-Mail: brigitta.meyer (@) die-linke-bw.de
[brigittameyer (@) gmx.de]


Des Weiteren hat ein*e Vertreter*in der Linksjugend [‘solid] Esslingen einen Sitz mit Stimmrecht im Vorstand.


Kassenprüfer des Kreisverbandes Esslingen sind:
Reinhold Riedel, OV Esslingen
Steffen Rose, OV Filder



Vertreter*innen des Kreisverbandes Esslingen in Gremien des Landesverbandes:

Erweiterter Landesvorstand (2018 / 2019):
– Heinrich Brinker, OV Kirchheim
Nächste Wahl auf dem Landesparteitag am 1./2. Februar 2020.
https://www.die-linke-bw.de/partei/landesvorstand-gremien/

Delegierte zum Landesausschuss (2019 bis 2021):
– Ute Dahner, OV Kirchheim
– Brigitta Meyer, OV Filder
Ersatzdelegierte: n.n.
https://www.die-linke-bw.de/partei/landesvorstand-gremien/landesausschuss/

Landesschiedskommission:
– Carsten Krinn, OV Esslingen
https://www.die-linke-bw.de/partei/landesvorstand-gremien/landesschiedskommission

Landesfinanzrevisionskommission:
– Claudia Moosmann, OV Filder
[keine eigene Webseite]


Delegierte zum Landesparteitag (2019 – 2021):
1. Melanie Winkler, OV Esslingen
2. Claudia Moosmann, OV Filder
3. Ute Dahner, OV Kirchheim
4. Johanna Renz, OV Esslingen
> 1. Ersatzdelegierte für Frauen: Brigitta Meyer, OV Filder
5. Michael Hsu, OV Ostfildern
6. Marc Dreher, OV Ostfildern
7. Martin Auerbach, OV Esslingen
8. Carsten Krinn, OV Esslingen
> 1. Ersatzdelegierter für Männer: Heinrich Brinker, OV Kirchheim
> 2. Ersatzdelegierter für Männer: Wolfgang Schreiner, OV Esslingen

weitere Ersatz-Delegierte in der Reihenfolge ihrer Nennung:
Olaf Brostowski, OV Esslingen
Anil Besli, OV Filder
Steffen Rose, OV Filder

Landessatzung DIE LINKE. Landesverband Baden-Württemberg
beschlossen durch den Landesparteitag am 21.10.2007 in Stuttgart, zuletzt geändert durch den Landesparteitag am 24./25.11.2017 in Stuttgart
§ 18 Zusammensetzung des Landesparteitages und Wahl der Delegierten
Dem Parteitag gehören mit beratender Stimme an:
(a) die Mitglieder des Landesvorstandes;
(b) die Mitglieder des Landesausschusses; …
(e) die Mitglieder der Landesschiedskommission und der Landesfinanzrevisionskommission
; ..”


Delegierte zum Bundesparteitag (2020 – 202x):
[Die Wahl erfolgt beim Landesparteitag am 1./2.2.2020]
1. n.n .
2. n.n.
3. n.n



Liebe Freunde der Partei DIE LINKE,

wir, die Mitglieder der Partei DIE LINKE setzen uns für eine Politik ein, die zu einer friedlichen und gerechten Gesellschaft führen soll, einer Gesellschaft, in der Jede*r  selbstbestimmt in sozialer Sicherheit leben kann. Für uns ist der Artikel 1 des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland keine leere Worthülse.

Wir suchen den Kontakt zu allen, die diese Ziele teilen und wollen in der Zusammenarbeit mit anderen Gruppen unseren Platz bestimmen.

– Wir treten gegen den Abbau des Sozialstaates ein.

– Die Rekommunalisierung ehemals öffentlichem Eigentums ist dringend notwendig damit die Kommunen wieder Geld in die leeren Kassen bekommen und handlungsfähiger werden.

– Wir wollen, dass Bildung eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe bleibt, bei der alle profitieren und die gleichen Chancen haben.

– Wir setzen uns für ein friedliches Europa ein, in dem in Not geratenen Staaten wirklich geholfen wird.

– Wir sind gegen jede kriegerischen Auslandseinsätze der Bundeswehr.

– Wir erinnern die Herrschenden jeden Tag daran, dass es eine soziale Opposition gibt. Es kann nicht sein, dass Langzeitarbeitslose, Geringverdienende, Rentner*innen, Kranke und junge Menschen von den Agenda-2010-Parteien weiter abgehängt werden.

Jede*r die/der uns dabei unterstützen möchte, ist herzlich willkommen.

Wir veranstalten regelmäßig Informationsveranstaltungen, Mitgliederversammlungen und Stammtische in unseren Ortsverbänden, zu denen Interessierte und Sympathisan*innen herzlich eingeladen sind.

Der Kreisvorstand DIE LINKE. Kreisverband Esslingen