Sicherer Hafen Baden Württemberg?!

10/02/2021 19:30 - 21:30

“Geflüchtete Menschen an den EU-Außengrenzen harren noch immer in menschenunwürdigen, nicht winterfesten Lagern zum Beispiel auf den griechischen Inseln aus. Corona ist dort nur eine Sorge von vielen. Diesen Menschen muss unbedingt geholfen werden, in dem wir sie menschenwürdig unterbringen. Gleiches gilt natürlich auch für geflüchtete Menschen hier in Baden-Württemberg.“

So äußerte sich Seán McGinley (Leiter der Geschäftsstelle des Flüchtlingsrates BW) im Rahmen einer Aktion des Bündnisses „Sicherer Hafen Baden-Württemberg“ hinsichtlich der Situation von Geflüchteten in und außerhalb der Grenzen Europas.

Vor diesem Hintergrund wird Seán McGinley darüber berichten, wie die Bilanz der Baden-Württembergischen Flüchtlings- und Migrationspolitik in den letzten Jahren aussieht. Aber auch die Handlungsspielräume auf Landesebene, die zu einer Verbesserungen im Sinne eines menschlichen Umgangs mit Geflüchteten beitragen könnten, sollen beleuchtet werden.

Anschließend ist eine offene Diskussionsrunde mit Seán McGinley und unserem Landtagskandidat Anıl Beşli (DIE LINKE Wahlkreis Nürtingen) geplant. Als Moderator begrüßt euch Patrick Frey, Ortsvorstand von DIE LINKE Esslingen.

Seán McGinley ist Politikwissenschaftler, Soziologe, Historiker und Leiter der Geschäftsstelle des Flüchtlingsrats Baden-Württemberg in Stuttgart. Im Zuge seiner Arbeit für den Flüchtlingsrat BW koordiniert er unter anderem die Kampagne „Sicherer Hafen Baden-Württemberg“, welche gemeinsam mit der Seebrücke ins Leben gerufen wurde.

Anıl Beşli ist Landtagskandidat für DIE LINKE im Wahlkreis Nürtingen. Neben seiner parteipolitischen Tätigkeit im Kreisvorstand ist er zudem in mehreren zivilgesellschaftlichen Organisationen aktiv, welche sich gegen Rassismus und Rechtsextremismus einsetzen.

Zoom-Meeting beitreten

Einwahl nach aktuellem Standort
+49 69 7104 9922 Deutschland
+49 30 5679 5800 Deutschland

Veranstaltungsort
Zoom-Meeting
Meeting-ID: 948 659 7965
Kenncode: 1510