Kreisvorstand

Heinrich Brinker
Kreisvorstandssprecher

Wilhelmstraße 48
73230 Kirchheim unter Teck

Telefon: 07021/724847
E-Mail: heinrich_brinker@t-online.de


Claudia Moosmann

Kommunalpolitikerin und Stellvertretende Sprecherin

Telefon:  0711 / 7543586

E-Mail: claudiamoosmann@gmx.de


Wolfgang Schreiner
Kreisrat, verantwortlich für die Bildungsarbeit im Kreis

Telefon: 0177/4825733

E-Mail: wschreiner@web.de


Hans-Jürgen Löb
bisher Schatzmeister und jetzt unterstützend, auch für zentrale Projekte

Telefon: 0711/1203588

E-Mail: loeb-es@web.de


Melanie Winkler

Schatzmeisterin

Telefon: 0152-27311827

E-Mail: mela-winkler@gmx.de


Peter Rauscher

Kreis- und Regionalrat, koordiniert die parlamentarische Arbeit

Telefon: 07022 – 37493

E-Mail: p.rauscher@ntz.de


Martin Auerbach

Stadtrat, betreut die Neumitglieder

Telefon: 0176 – 55481338


Ute Dahner

Presse- und Öffentlichkeit

Telefon: 07021 – 8657432

E-Mail: ute-dahner@t-online.de


 

Nicolai Dolmetsch

Telefon: 0175 – 7741085

E-Mail: dolmetsch@europe.com


 

 

Liebe Freunde der Partei DIE LINKE,

Wir, die Mitglieder DIE LINKE setzen uns für eine Politik ein, die zu einer friedlichen und gerechten Gesellschaft führen soll, einer Gesellschaft, in der Jede und Jeder selbstbestimmt in sozialer Sicherheit leben kann. Für uns ist der Artikel 1 des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland keine leere Worthülse.

Wir suchen den Kontakt zu allen, die diese Ziele teilen und wollen in der Zusammenarbeit mit anderen Gruppen unseren Platz bestimmen.

  • Wir treten gegen den Abbau des Sozialstaates ein
  • Die Rekommunalisierung ehemals öffentlichem Eigentums ist dringend notwendig damit die Kommunen wieder Geld in die leeren Kassen bekommen und  wieder handlungsfähig werden
  • Wir wollen, dass Bildung eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe bleibt, bei der alle profitieren und die gleichen Chancen haben
  • Wir setzen uns für ein friedliches Europa ein, in dem in Not geratenen Staaten wirklich geholfen wird
  • Wir sind gegen jede kriegerischen Auslandseinsätze der Bundeswehr

Wir erinnern die Herrschenden jeden Tag daran, dass es eine soziale Opposition gibt. Es kann nicht sein, dass Langzeitarbeitslose, Geringverdiener, Rentner, Kranke und junge Menschen von den Agenda-2010-Parteien weiter abgehängt werden.

Jeder der uns dabei unterstützen möchte, ist bei uns herzlich willkommen.

Wir veranstalten regelmäßig Informationsveranstaltungen, Mitgliederversammlungen, Stammtische in verschiedenen Ortsverbänden, zu denen unsere Freunde herzlich eingeladen sind.

Der Kreisvorstand DIE LINKE Kreisverband Esslingen