Veranstaltungen laden

« Zurück zur Terminübersicht

  • Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Was tun gegen Abschiebungen?

Juli 18 @ 18:30
Am 18.07. werden Cornelia Schwarz und David Schecher
ab 18:30 Uhr in der Kulturbar fünfbisneun referieren.
Was braucht der Mensch,
um Mensch zu sein.
Was tun gegen Abschiebungen?
Maille 5-9,
fünfbisneun 73728 Esslingen
Di. 18. Juli – 18:30 Uhr
Eintritt FREI
Barrierefrei
Unser Referent David Schecher
ist in mehreren Bündnissen und Organisationen gegen diese Abschiebepolitik aktiv.
Was tun gegen Abschiebungen?
Cornelia Schwarz lebt mit ihrem Mann und den gemeinsamen drei Kindern
und einem syrischen Pflegekind in Oberaichen.
 
Nach einem schweren Anschlag auf die deutsche Botschaft in Kabul hat die
Bundesregierung Abschiebungen nach Afghanistan vorrübergehend ausgesetzt,
aber hält weiterhin an diesen fest.
Dies tut sie in dem Wissen, dass die Lage in Afghanistan noch nie so unsicher
war wie heute. Die Zahl der zivilen Todesopfer hat 2016 einen Höchststand
erreicht. Die grün-schwarze Landesregierung ist unter Federführung des
CDU-Innenministers Strobl maßgeblich an der Forcierung von Abschiebungen
beteiligt. DIE LINKE will das nicht hinnehmen. Welche Möglichkeiten es gibt, sich
rechtlich gegen Abschiebungen zu wehren, aber auch wie man öffentlichen
politischen Protest dagegen organisieren kann und wo dies bereits erfolgreich
geschehen ist, sollen Teil eines Vortrags und einer anschließenden Diskussion
sein.

Details

Datum:
Juli 18
Zeit:
18:30