Wohnen zu teuer – Wörthbebauung und Mietsituation

18. Januar 2013  Allgemein, Kommunales

In der Nürtinger Zeitung vom 18.1.2013 wird unter der Überschrift „Wenn Wohnen zu teuer wird. Zahl der Wohngeldempfänger geht zurück – Fast die Hälfte der Wohngeldbezieher hat eine Arbeit“ die Situation für Mieter im Landkreis nach Zahlen des Statistischen Landeamtes vorgestellt. Trotz dieser bedrückenden Situation wird für die Bebauung des Wörtharreals immer wieder das Argument strapaziert, Nürtingen brauche gehobene Wohnungen, um die städtischen Kassen zu füllen. Ganzen Beitrag lesen »