Griechenland – die humanitäre Katastrophe.

19. April 2013  Allgemein
15-grothSie hat schon viel gesehen, die weitgereiste Bundestagsabgeordnete der LINKEN, Annette Groth. In ihrem Vortrag am 09.04.2013 im Esslinger Gewerkschaftshaus berichtete sie über ihre jüngste Reise nach Griechenland. Die Auswirkungen der perspektivlosen Sparauflagen der Troika aus EZB, EU-Kommission und IWF waren für sie deutlich zu spüren. Ende 2012 sei die Arbeitslosigkeit auf 26,4% angewachsen; bei Jugendlichen sogar auf 58,4%. Mit dem restriktiven Sparkurs würde kein Beitrag zur Überwindung der wirtschaftlichen und finanziellen Probleme geleistet. Im Gegenteil: die Kürzungen der öffentlichen Mittel erhöhten die Staatschuldenquote und schächten die Wirtschaft. Ganzen Beitrag lesen »

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

06. April 2013  Allgemein

Haydt116wie Sie alle wissen, ereignete sich am 16.03.13 ein trauriges Unglück in der Asylbewerberunterkunft in Kirchheim/Teck. Ein heftiger Streit führte dazu, dass ein Bewohner von einem anderen erstochen wurde.

 

Welche Reaktion sollte eine solche menschliche Tragödie auslösen? Zu allererst doch: Trauer um das Opfer, Beistand für die Hinterbliebenen und schließlich die juristische Aufarbeitung der Schuld. Ganzen Beitrag lesen »

Andere Politik wählen!

05. April 2013  Allgemein

dreher_498_705_300Der Bund der Steuerzahler prangert mit seiner „Schuldenuhr“ die angebliche Verschwendung von Steuergeldern an, blendet aber dieses aus: Die Schulden der „öffentlichen Hand“ sind in der Summe die nicht gezahlten Steuern der Super-Reichen. CDU, SPD, Grüne und FDP haben mit Ihrer Gesetzgebung dafür gesorgt, dass die Reichen immer reicher werden. Und weil man einen Euro nur einmal verteilen kann, bedeutet das eben im Umkehrschluss, dass einerseits Arme immer ärmer werden und die öffentlichen Schulden immer größer.
Dass die Reichen nichts Sinnvolles mit dem vielen Geld anfangen, wird jetzt mit der Enthüllung um den Steuersumpf aufgedeckt.
Dass aber dieses ganze fehlende Geld von uns, und zwar vor allem von der Mittelschicht bezahlt werden muss, ist bei uns schmerzlich zu spüren. Einige Beispiele: Ganzen Beitrag lesen »

Besser reich und gesund als arm und krank – LINKE Positionen zur Gesundheitspolitik

27. März 2013  Allgemein

Vortrag mit anschließender Diskussion mit Kathrin Vogler, MdB und stellvertretende Vorsitzende im Ausschuss für Gesundheit, seit 2009 im Bundestag.

Mittwoch, 29.05.2013, 19.30 Uhr

Foyer der Stadthalle Plochingen

Ganzen Beitrag lesen »

Griechenland – die humanitäre Katastrophe: Migrant/innen und die griechische Bevölkerung

27. März 2013  Allgemein

Vortrag von Annette Groth MdB, menschenrechtspolitische Sprecherin DIE LINKE. Mit anschließender Diskussion

Dienstag, 09.04.2013, 19.30 Uhr

IG-Metallhaus

Julius-Motteler-Str. 12 in Esslingen

Ganzen Beitrag lesen »

Matinee am 17.03.2013 in Kirchheim

25. März 2013  Allgemein

IMG_0061OV Kirchheim Matinee mit Claudia Haydt

Als Zusammenschluss von 15 europäischen Parteien wurde die EL „Europäische Linke“ am 8. Mai 2004 in Rom gegründet. Heute gehör-en zur EL 25 Parteien mit insgesamt etwa 500.000 Mitgliedern, darunter auch Mitglieder der LINKEN an. Daneben arbeiten etwa ein Dutzend Parteien mit Beobachterstatus in der EL. Die EL ist auch für Parteien außerhalb der Europäischen Union offen.

 

Im Europaparlament bilden die Abgeordneten der EL-Mitgliedsparteien zusammen mit Vertretern zahlreicher anderer progressiver und linker Parteien die „Konföderale Fraktion der europäischen Linken/Nordisch Grüne Linke“ (GUE/NGL). Die GUE/NGL ist die sechststärkste Fraktion im Europaparlament. Ganzen Beitrag lesen »

Veranstaltung mit Michael Schlecht MdB am 19.02.2013

15. Februar 2013  Allgemein

 

    Morgen Rentner/in – und dann?

Frau von der Leyens  und

Herrn Gabriels Mogelpackung

 

Sieht so der Abschluss eines arbeitsreichen Lebens aus?

Was bringt Frau von der Leyens Vorschlag einer Zuschussrente?

Was kann gegen Altersarmut getan werden?

Wie hoch sind die Renten in anderen europäischen Ländern?

Vortrag von Michael Schlecht MdB

mit anschließender Diskussion

 

 Dienstag, 19.02.2013

19:30 Uhr

Altes Gemeindehaus

Alleenstraße 116, Kirchheim

 

 

Wir laden Sie herzlich dazu ein!

t