Wahlen

Heinrich Brinker beantwortet Fragen

Persönliche Fragen

1. Facebook, Twitter und Co.: In welcher Form sind Sie online präsent?

Facebook Account: HBBaWue

Internet: www.nuertingen.die-linke-bw.de

2. PC, Smartphone, Tablet: Wie sieht’s mit ihrer IT-Kompetenz aus?

Ich nutze alle drei Geräte. Ich habe 30 Jahre in der IT-Branche gearbeitet Ganzen Beitrag lesen »

Wahlprogramm Bundestagswahl 2017

25. August 2017  Position, überegional, Wahlen

https://www.die-linke.de/wahlen/wahlprogramm/

Heinrich Brinker, Bundestagskandidat Wahlkreis Nürtingen

17. April 2017  Position, überegional, Wahlen

btw17-vorwahlkampf-kand-karte-262-brinker

Heinrich Brinker ist der neue Bundestagskandidat der Linken

18. Dezember 2016  Pressemitteilungen, Wahlen

 

Heinrich Brinker ist der neue Bundestagskandidat der Linken

Die Linke im Wahlkreis Nürtingen hat am 24. November mit überwältigender Mehrheit Heinrich Brinker zum Bundestagskandidaten gewählt.

Die Wahl fand in der geschichtsträchtigen Silberburg in Nürtingen statt, in einer Gegend, in der schon vor dem 2. Weltkrieg viele Linke wohnten, die ihr Engagement für Frieden und Demokratie oft mit Inhaftierung und KZ bezahlen mussten.

Ganzen Beitrag lesen »

Heinrich Brinker, Landtagskandidat der Kirchheimer Linken

26. Februar 2016  Position, überegional, Wahlen

Heinrich Brinker, Landtagskandidat der Kirchheimer Linken

Schon durch seine Herkunft, aufgewachsen auf einem kleinen Bauernhof in Niedersachsen, ziemlich in der Mitte zwischen 6 Brüdern und einer Schwester, bringt Heinrich Brinker seine außergewöhnliche soziale Prägung mit. Für ihn ist die soziale Gerechtigkeit die Basis für eine demokratische Gesellschaft. Ganzen Beitrag lesen »

DIE LINKE hat gute Chancen

Die Umfragen zeigen nach Auffassung der LINKEN ganz klar: DIE LINKE hat gute Chancen, in den Landtag einzuziehen. Das gibt uns einen richtigen Schub für die letzten vier Wochen des Wahlkampfs und es wird weitere Wähler dazu motivieren, diesmal DIE LINKE zu wählen. Wir setzen uns für soziale Gerechtigkeit ein, das heißt konkret: preiswerter Wohnraum, mehr Personal und bessere Bezahlung in Bildung und Pflege, Schluss mit unsicheren Arbeitsverhältnissen wie Leiharbeit und befristete Jobs. DIE LINKE wird im Landtag gebraucht, weil wir Politik machen für Verkäuferinnen und Rentner, für Erzieherinnen und Krankenpfleger, für all die Menschen, die jeden Tag schauen müssen, wie sie über die Runden kommen. Nach der Wahl werden wir im Landtag ein Sofortprogramm gegen Armut und Kinderarmut einbringen, wir werden dafür eintreten, dass die Bildungschancen auch für Arbeit- und Migrantenkinder erhöht werden. Mit einem Satz: Durch DIE LINKE wird die Politik in Baden-Württemberg sozial gerecht.

Wahlprogramm Landtagswahl 2016

14. Februar 2016  Position, Wahlen

Wahlprogramm_Die Linke_Landtagswahl 2016