Position

Umstieg 21 statt Stuttgart 21: der Ausstieg ist möglich

15. Oktober 2016  Aktionen, Position, Pressemitteilungen

Umstieg 21 statt Stuttgart 21: der Ausstieg ist möglich

https://youtu.be/rSzt2IrvnQg  

https://youtu.be/1nhrwo5j-KQ

 

Klaus Gebhard, Diplom Ingenieur und bekannt als Parkschützer erläuterte am Donnerstag, den 06. Oktober im alten Esslinger Rathaus, die Möglichkeiten, aus der ungeliebten Dauerbaustelle Stuttgart 21 jetzt noch auszusteigen.

Mit seinem Bildvortrag stellte er die vielfältigen Möglichkeiten vor, die bisher erfolgten Baumaßnahmen sinnvoll zu nutzen. Ganzen Beitrag lesen »

Millionäre-Pflegegesetz

11. Oktober 2016  Position, Pressemitteilungen

 

Millionäre-Pflegegesetz

Im Artikel wird berichtet, dass 99 Prozent aller Firmenerben keine Erbschaftssteuer zahlen. Mit Unterstützung von Herrn Kretschmann ist also wieder gelungen, die Millionäre zu schonen.

Über 90 Prozent des Betriebsvermögens in Deutschland befindet sich in den Händen der reichsten 10 Prozent aller Familien. Den Löwenanteil haben die reichsten 1 Prozent. Ein gutes Zehntel aus jeder Generation erbt mehr, als die untere Hälfte der Bevölkerung im ganzen langen Arbeitsleben verdienen kann. Das heißt, wer reich geboren wird, bleibt reich. Wer arm geboren wird, der hat mit großer Wahrscheinlichkeit auch in Armut zu sterben. Bei uns sind nicht diejenigen reich, die etwas leisten, sondern diejenigen, die ohne jede Anstrengung ein Vermögen erben.
Wer ein Unternehmen im Wert von 25 Millionen Euro erbt, der zahlt keinen einzigen Euro Erbschaftsteuer.
Ganzen Beitrag lesen »

Herrn Kunzmann zum Ringschluss befragen

11. Oktober 2016  Position, Pressemitteilungen

Herrn Kunzmann zum Ringschluss befragen

28.09.2016

Peter Rauscher, Nürtingen. Zum Artikel „Ringschluss ohne Nürtingen?“ vom 23. September. Die Gemeinden Wendlingen, Kirchheim, Wernau, Plochingen, Unterensingen, Oberboihingen, Köngen und der Landkreis beauftragen das verkehrswissenschaftliche Institut der Uni Stuttgart, ein Gutachten zu erstellen. Ganzen Beitrag lesen »

Offener Brief

27. September 2016  Aktionen, Position, überegional

 

Offener Brief
Lieber Winfried,
als Dein früherer Esslinger Kreisvorstand (erste Hälfte der 2000er Jahre) muss ich mich, nachdem ich lange Deine Politik, die die Schere zwischen Arm und Reich noch gar nie half, zu schließen, endlich mal direkt an Dich wenden.

Ganzen Beitrag lesen »

Umstieg 21

27. September 2016  Aktionen, Ortsverbände, Position

 

Umstieg 21

Donnerstag, 6. Oktober 2016, 19.00 Uhr, Altes Rathaus in Esslingen

Dipl.Ing. Klaus Gebhard stellt das Projekt „Umstieg 21“ vor

Ein leistungs- und ausbaufähiger Bahnhof, sicher, bequem, barrierefrei, hell und dazu noch preisgünstig. So attraktiv sieht die Alternative zu Stuttgart 21 aus. S 21 sprengt jeglichen Kostendeckel. Der Bundesrechnungshof durfte nach drei Jahren endlich seine Prognose vorlegen. Nach Presseberichten geht er von 10 Milliarden Euro für die Fertigstellung, mit mindestens zweijähriger Verzögerung, aus. Ganzen Beitrag lesen »

Ein soziales und friedliches Deutschland. Ein Traum?

20. September 2016  Position, Pressemitteilungen

 

Ein soziales und friedliches Deutschland. Ein Traum?

Es vergeht kaum ein Tag, an dem die SPD nicht ein neues soziales Projekt starten will.

Nur leider folgen daraus keine Taten. Schon heute gibt es eine Mehrheit links neben der CDU/CSU im Bundestag. Warum wird sie nicht genutzt? Vor dem Hintergrund ist es doch nachvollziehbar, dass die Linke ein Bündnis mit der SPD und den Grünen an sozial- und friedenspolitischen Bedingungen knüpft. Gott sei dank stellt die Linke nicht Posten, sondern Inhalte voran. Ganzen Beitrag lesen »

Kirchheimer aktiv gegen TTIP und CETA

20. September 2016  Aktionen, Position

 

Kirchheimer aktiv gegen TTIP und CETA

Es ist immer wieder erstaunlich wie der Widerstand gegen TTIP und CETA mit allen Mitteln heruntergespielt wird. Am Samstag beteiligten sich mehr als 300.000 Menschen an den Demonstrationen in Deutschland. Im Teckboten und anderen Medien ist nur noch von Zehntausenden die Rede. Ganzen Beitrag lesen »